Index-Zertifikate
« Tipps zum Handel Zertifikate-Strategien »

KOSTEN BEIM KAUF UND VERKAUF VON INDEX-ZERTIFIKATEN

Beim Kauf und Verkauf der Zertifikate fällt außer den üblichen Spesen Ihrer Depotbank lediglich eine sehr geringe Gebühr an, da der Ankauf- und Verkaufskurs nicht identisch sind. Diese Spanne nennt sich Geld-/Brief-Spanne bzw. Spread und kann je nach Produkt und Marktlage unterschiedlich hoch oder besser gesagt niedrig sein. Mit Index-Zertifikaten, die sich auf einen Performance-Index wie den DAX beziehen, kommen dem Anleger auch die Dividendenzahlungen der Unternehmens zu Gute - diese werden nämlich permanent in das Zertifikat reinvestiert.

Index-Zertifikate verursachen im Vergleich zu Index-Fonds niedrigere Kosten, allerdings sollte der Anleger bei Index-Zertifikaten das Emittentenrisiko nicht außer Acht lassen.

« Tipps zum Handel Zertifikate-Strategien »